Newsletter Juli 2021

Inhalt: Pekings Optionen in Afghanistan: ‚From free rider to train driver?‘; Gastbeitrag von Ying Wang über chinesische NGOs ‚Going global’; Hinweis: The People’s Map of Global China; Hinweis: Kämpfe entlang der Neuen Seidenstraßen; Nachrichten: Wer finanziert Kohlekraftwerke? Studie: The Impact of the Belt and Road Initiative on Conflict States.

Menschenrechts-Dilemma

Uwe Hoering www.beltandroad.blog Oktober 2020. Unmittelbar nachdem China am 13. Oktober diesen Jahres erneut in den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen gewählt wurde, dessen Mitglieder sich verpflichten, die Menschenrechte zu fördern und zu schützen, verschickte Pekings UN-Vertretung einen triumphierenden Tweet, in dem sie die „starke Unterstützung“ durch die Mitgliedsstaaten begrüßte. Allerdings gab es dieses Mal 41„Menschenrechts-Dilemma“ weiterlesen